Mobilität 2030/2050 – Vier Szenarien zur Zukunft

Medienmitteilung
21. Januar 2014

Wie sieht die Zukunft der Mobilität in der Schweiz aus? Vier Szenarien zeigen: Denkbar ist vieles. Von staatsfernem und nach Schnelligkeit strebenden Egoismus bis zur staatlich verordneten Öko-Solidarität. Anforderungen wie Qualität, Umweltverträglichkeit, Bezahlbarkeit und Bedürfnisorientierung sind nicht immer vereinbar. Die Veränderungen könnten radikal sein. Das zeigt eine neue Studie der Schweizerische Vereinigung für Zukunftsforschung swissfuture und Ernst Basler + Partner.

Mehr hier.

Leave a Reply

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *