TOD – abstracts 1/2018

ABSTRACTS Corina Caduff THOUGHTS OF DEATH IN OLD AGE: THE CONVERSATION MUST HAPPEN The fact that aging and sick people not infrequently have a wish to die is not only evidenced by personal encounters and experiences, but confirmed by sociological research. In the public sphere, however, the theme has been largely ignored, and suicide among the elderly is barely spoken of either. Given demographic trends, this is going to change: a discursive space open to all in society must be created— but (wherever possible) outside the bounds of the...

read more

TOD – Inhalt 1/2018

INHALT 1 Editorial 4 Sterbegedanken im Alter: Der Diskurs muss kommen | Corina Caduff 7 Transzendenz und Animalität. Zur Gegenwart und Zukunft des Heimtiertodes | Matthias Meitzler 11 Death Style – ein Plädoyer für Design in der letzten Lebensphase | Bitten Stetter 16 The Grand Challenges of Online Death in the 21st Century | Carl Öhman 19 In Trauer | Anna-Brigitte Schlittler 23 Das Überwinden des biologischen Todes? | Martin Steinmann 26 Abstracts 28 Veranstaltungen 30 Publikationen...

read more

TOD – Editorial 1/2018

EDITORIAL Liebe Leserinnen und Leser, wenn es so etwas gibt wie die genuin ungewisse Zukunft, dann ist dies – der Tod. Wir erfahren den Tod unserer Mitmenschen. Wir sind in der Religion, Literatur, Kunst, Unterhaltungskultur mit dem Tod konfrontiert, wo er übrigens sehr präsent ist – entgegen der oftmals verbreiteten These, dass unsere Gesellschaft den Tod verdränge (die Frage lautet eher, wie die Gesellschaft den Tod thematisiert). Den eigenen Tod erfahren wir naturgemäss nur einmal – und ex-post können wir nicht darüber berichten...

read more

AKTIVISMUS – Editorial 4/2017

AKTIVISMUS – Editorial 4/2017

Liebe Leserinnen und Leser, einmal mehr haben Studierende von Style&Design der Zürcher Hochschule der Künste die vierte Ausgabe unseres Magazins inhaltlich und gestalterisch konzipiert und produziert. Das Thema lautet: Aktivismus. Damit sind Aktivitäten gemeint, mit denen eine Minderheit auf bestimmte politische Probleme oder gesellschaftliche Schieflagen reagiert – und zwar ohne parteipolitisches Engagement. Der Aktivismus muss nicht nur auf politische Ereignisse reagieren, sondern kann auch – ganz pragmatisch – als kulturelle...

read more

Wearables – Fluch und Segen

von Gerd Leonhard Sie sind praktisch, vereinfachen unser Leben und bergen gleichzeitig die Gefahr des Datenmissbrauchs und der sozialen Isolation ihrer Träger. Entwickler und Hersteller von Wearables müssen sich die Frage stellen: Sind die Geräte von nachhaltigem Nutzen oder sind sie nur datensammelnde Mausefallen für deren Nutzer? Keywords: Wearables, Unterhaltungselektronik, Information, Big Data, Privatsphäre, Komfort, Google-Brille Stellen Sie sich eine Welt vor, in der die Datenverarbeitung so unsichtbar und schnell vor sich geht...

read more

Magazine de veille et de prospective

Magazine de veille et de prospective

La publication swissfuture – le magazine de veille et de prospective – paraît quatre fois par an et aborde à chaque numéro un nouveau thème. Numéro actuel : NETZWERK ZUKUNFT SCHWEIZ – 03 /2018 Consultez les numéros précédents (en allemand). Archive (2016 et avant) Information aux auteurs : Vos propositions de contribution sont les bienvenues. La longueur des textes devrait être comprise entre 8000 et 12000 signes (espaces inclus). Vous pouvez adresser vos articles à francis@francismueller.ch. Merci de suivre les conventions...

read more