Wertewandel in der Schweiz 2030.

Wertewandel in der Schweiz 2030.

swissfuture untersucht den Wertewandel der Zukunft

Was wird die Bevölkerung der Schweiz in zwanzig Jahren zusammen halten? Welche Themen und Anliegen werden an der Urne eine Chance haben, was erwarten Arbeitnehmende von einem Arbeitsplatz, welche Bedeutung werden Kinder und Familie 2030 haben? Die Schweizerische Vereinigung für Zukunftsforschung swissfuture hat 2011 dazu eine Studie mit vier Szenarien publiziert.
Das Bundesamt für Statistik beschreibt in seinen Bevölkerungsszenarien wie viele Einwohner die Schweiz 2030 bei unterschiedlichen Annahmen zu Migration, Geburtenquote und Lebenserwartung haben wird: Das hohe Szenario rechnet mit 9.5 Mio. Einwohner, das mittlere Szenario mit 8.7 Mio., das tiefe Szenario mit 7.9 Mio. Aufgrund umfangreicher Analysen und Expertengespräche hat swissfuture vier Szenarien entwickelt, die diesen nackten Zahlen Leben einhauchen und den möglichen Wertewandel in der Schweiz 2030 beschreiben. Wer werden die Einwanderer sein und wie werden sie in die Gesellschaft integriert? Wie wird die öffentliche Sicherheit empfunden bzw. gewährleistet werden? Unter welchen Voraussetzungen kommt es zu einem deutlichen Anstieg der Geburtenquote? Wohin führen die Bestrebungen mit neuen Gesetzen die Managerlöhne zu begrenzen, schlechte Lebensstile auszumerzen oder die Randregionen am Leben zu erhalten?

Diese neue Studie zur Zukunft der Schweiz wurde von einem Team von swissfuture unter der Leitung des Zukunftsforschers Georges T. Roos erstellt. Parallel dazu entstanden Vertiefungsstudien, welche die Folgen der vier Szenarien für bestimmte Fragen umfassender darstellen. Die Reihe der Vertiefungsstudien ist modular aufgebaut und wird in den nächsten Monaten um weitere Themen ergänzt.
Die Studie kostet 50 CHF (inklusive eine Vertiefungsstudie nach Wahl), für Mitglieder von swissfuture CHF 25.  Jede weitere Vertiefungsstudie kostet CHF 20.
Bestellformular

 

ISBN-Nr. 978-3-9523839-0-2

Die Vertiefungsstudien:

  • Mobilität -> Hier bestellen
  • Volksschulen
  • Wohnformen 2030
  • Die Werte in der Arbeitswelt von morgen
  • Der künftige Wert der Sicherheit
  • Die Werte in der künftigen Raum- und Siedlungsentwicklung
  • Die Werte von Kunst und Literatur von morgen (vergriffen)

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.