Mobilität 2030: Wie sind wir unterwegs in 20 oder 30 Jahren?

Mobilität ist ein Thema, das die Schweiz beschäftigt. Die zurückgelegten Kilometer pro Person sind seit Jahren steigend. Mobilitätswahn oder Grundrecht? Wie sieht die Mobilität der Schweiz in der Zukunft aus?

Es gibt kaum jemanden, der sich nicht über eine gewisse Distanz fortbewegt, sei es für den Arbeitsweg oder in der Freizeit. Kurze Strecken sind wir oft zu Fuss unterwegs, weitere Strecken fahren wir mit dem Auto, mit Zug oder Bus und auch mit dem Velo.

Wie sieht die Zukunft der Mobilität in der Schweiz aus? Womit fahren wir in 20 oder 30 Jahren? Wie weit fahren wir? Können wir uns die (motorisierte) Fortbewegung in der Zukunft überhaupt noch leisten?

Daniel Theis klärt diese Fragen im Gespräch mit Fabienne Perret und Peter Keller, die zusammen eine Studie über die Mobilität im Jahr 2030 und danach verfasst haben.
SRF2 Kultur Kontext vom 11.Dezember 2013

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.