«Heute fehlt eine Aufbruchstimmung»

Die Schweizer zeichnen ein düsteres Weltbild, in ihre eigene Zukunft blicken sie aber hoffnungsvoll. Wie passt das zusammen? Ein Experte ordnet ein. 20 Min. 3. Januar 2020 Lena Stadler Lesen Sie mehr hier.

mehr

Entwicklung und Zweck des Hoffnungsbarometers

Ein Beitrag von Dr. Andreas M. Krafft Research Associate am IMP-HSG Co-Präsident swissfuture Video

mehr

Debatte: Die Zukunft, die Angst davor – und darüber schreiben

Klimawandel, Roboter an der Macht, das Leben nach dem Weltuntergang – derzeit boomen Romane, welche die Zukunft in düsteren Farben ausmalen. Was steckt dahinter? Die Kontext-Debatte live von den Solothurner Literaturtagen. Die Gäste von Felix Münger im mobilen SRF-Studio in der «Cantina del Vino» in Solothurn sind: – Heinz Helle (Autor) – Julia von Lucadou (Autorin) – Ursula Ganz-Blättler (Soziologin) – Andreas M. Walker (Zukunftsexperte) Hören

mehr

«Kontext-Debatte»: Die Zukunft, die Angst davor – und darüber schreiben

Sendung SRF2 Kultur (live) Freitag, 31.5.2019 09.00-10.00 mit Felix Münger Gäste: – Julia von Lucadou – Heinz Helle – Franz Schultheis, Soziologe – Andreas M. Walker, Zukunftsexperte

mehr

Hoffnungsbarometer – SRF1

Beitrag zum Hoffnungsbarometer auf SRF1, Interview mit Studienleiter Dr. Andreas Krafft, swissfuture. Von Michael Breu. SRF1

mehr

Andreas Krafft über das Schweizer Hoffnungsbarometer

Worauf hoffen die Schweizerinnen und Schweizer? Wie zufrieden sind sie und welche Erwartungen haben sie für die Zukunft? Ein Interview mit Dr. Andreas Krafft, Research Associate for Future Studies am Institut für Systemisches Management und Public Governance (IMP-HSG) und Vorstandsmitglied von «swissfuture» der Schweizerischen Vereinigung für Zukunftsforschung. Video

mehr