So sieht die Schweiz nach Corona aus

Wir sind noch mittendrin. Aber irgendwann ist das Schlimmste vorbei. Vieles wird dann anders sein als vor der Krise. Ein Blick nach vorn. HELENA SCHMID UND MARCO LATZER Blick, 30. März 2020 PDF Online hier.

mehr

Referat: Hoffnung auf gutes Leben

Öffentlicher Vortrag 24. Januar 2020 19:00 – 21:00 Volkshaus Zürich Hoffnung auf gutes Leben Referent: Dr. Andreas M. Krafft Universität St. Gallen, swissfuture Hoffnung ist in fundamentaler Weise Teil eines gelungenen und erfüllten Lebens. Welche Bilder der Hoffnung prägen unser Leben? Welche Sehnsüchte bewegen die Schweizer Bevölkerung? Was gibt uns persönlich Hoffnung in der heutigen Zeit? Worauf können wir hoffen und was können wir tun, um unsere Hoffnungen zu erfüllen? Eintritt: CHF 20.00 Weitere Infos...

mehr

«Heute fehlt eine Aufbruchstimmung»

Die Schweizer zeichnen ein düsteres Weltbild, in ihre eigene Zukunft blicken sie aber hoffnungsvoll. Wie passt das zusammen? Ein Experte ordnet ein. 20 Min. 3. Januar 2020 Lena Stadler Lesen Sie mehr hier.

mehr

Ergebnisse Hoffnungsbarometer 2020

Ergebnisse Hoffnungsbarometer 2020

Die Ergebnisse der Umfrage 2020 des Hoffnungsbarometers führen zu sieben grundsätzlichen Erkenntnissen: 1. Eine Mehrheit der Bevölkerung verbindet mit den globalen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, politischen und ökologischen Trends vor allem negative Erwartungen an die Zukunft. 2. Diese negativen Erwartungen zeigen einen offensichtlichen Zusammenhang mit einem verminderten (sozialen) Wohlbefinden der Menschen. 3. Trotz negativer Zukunftsperspektiven in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen, bleibt die Mehrheit der Bevölkerung...

mehr

POP 2050 – Editorial 4/2019

POP 2050 – Editorial 4/2019

Über Pop-Musik (mit Bindestrich), so Diedrich Diederichsen in seinem 2014 erschienenen Buch gleichen Namens, lässt sich nicht in Form eines Genres oder einer musikalischen Gattung nachdenken. Pop-Musik ist vielmehr eine kulturelle Praxis, die seit der Mitte des 20. Jahrhunderts aus unserer Welt nicht mehr wegzudenken ist und die seither in globalem Massstab das Aufwachsen der jüngeren Generationen geprägt hat. Der Akzent liegt dabei auf dem Wort Praxis. Pop-Musik ist nicht nur Konsum, passives Reinziehen von medialen Produkten – wie es eine...

mehr