DIE ZUKUNFT DES KONSUMS – Editorial 3+4/2021

DIE ZUKUNFT DES KONSUMS – Editorial 3+4/2021

Liebe Leserinnen und Leser, seit der Entstehung des modernen Konsums, die der Historiker Frank Trentmann in der italienischen Renaissance, in der Ming-Kultur in China und in Grossbritannien und den Niederlanden ab dem 17. Jahrhundert ansiedelt, wird dieser durch- aus kontrovers diskutiert: Er wird – je nach ideologischer Sichtweise – glorifiziert oder auch dämonisiert. Mal wird ihm das Potenzial zugeschrieben, Gesellschaften zu demokratisieren, dann wieder gilt er als Ausdruck und Verstärker von sozialer Ungleichheit. Er emanzipiere...

mehr

DIE ZUKUNFT DES KONSUMS – Inhalt 3+4/2021

1 Editorial 4 Baukasten zu einer Apologie des Konsums | Jörg Scheller 7 Versuche mit bewusstseinsverändernden Substanzen. Wie Forschung der Gegenwart die Zukunft mitgestaltet | Florian Elliker und Niklaus Reichle 13 Konsum unter dem Regenbogen: Genderaktivismus als Must-have der Gen Z | Larissa Holaschke 16 Mindset und Konsumkulturen 2030: Post-pandemische Beziehungen und neue Narrative | Stefan Baumann 19 Cyborg to be – Körpererweiterungen im Kontext von Konsum | Hanna Hodžić 22 Smart Services – wie die Digitalisierung die Retail-...

mehr

Hoffnungbarometer 2022

Hoffnungbarometer 2022

Was sind Ihre Hoffnungen für 2022? Was erwarten Sie vom kommenden Jahr? Machen Sie mit bei der aktuellen Umfrage zum Hoffnungsbarometer 2022!  

mehr