TOURISMUS – Abstracts 1/2015

Barbara Gisi SWISS TOURISM IN 2040 – AN ESSAY Many service providers bring about tourism. To maintain a blossoming sector for the future it is necessary to react to changed (environmental) conditions. This not only means mastering the challenges of climate change and sustainability but to keep an eye on the persistent shift to individualism. In her essay, the author provides a view of what tourism in Switzerland could look like in 2040. Keywords: Swiss tourism, golden-agers, climate change, individualism, structural change, sustainability,...

mehr

TOURISMUS – Editorial 1/2015

TOURISMUS – Editorial 1/2015

Liebe Leserinnen und Leser Dass Menschen sich örtlich fortbewegen, ist eine anthropologische Konstante. Dies zeigen unter anderem auch die Berichte von Herodot, Ibn Battuta, Marco Polo und Hans Staden, die allesamt jene Erfahrungen des Fremden gemacht haben, die dem Reisen inhärent sind. Es gibt zahlreiche Gründe, die Menschen seit jeher dazu motivierten, andere Orte aufzusuchen: kriegerische Feldzüge, Handel, Flucht vor Naturkatastrophen, Entdeckung, Eroberung, religiöse Pilgerreisen und Aussicht auf mehr Ressourcen. Aber Reisen ist etwas...

mehr