DIE ZUKUNFT DES MANNES 01/04 Editorial

DIE ZUKUNFT DES MANNES 01/04 Editorial

Liebe Leserinnen und Leser Männern wird eine düstere Zukunft prophezeit: Sie leiden schon jetzt unter Orientierungslosigkeit, Verunsicherung und als männlich geltende Eigenschaften werden oftmals pathologisiert. Männer gelten als suchtanfälliger, gewalttätiger, suizidanfälliger und grundsätzlich als problematischer als Frauen. Sie verlieren Privilegien, die über Jahrhunderte als Grundlage ihres Selbstverständnisses fungierten. Die amerikanische Soziologin Hanna Rosin vertritt gar die These vom «Ende der Männer». Ihr gleichnamiges Buch hat in...

mehr